Veröffentlicht am

Der neue Multivan T7 – Aus Allrounder wird Vorreiter

Der neue Multivan ist ein Zeugnis modernster Innovation. Verbesserte Sicherheit und intelligente Konnektivität: er ist bereit für die vernetzte Mobilität. Der neue Multivan steht für den Aufbruch in eine neue Zeit.

Interieur

Der neue Multivan besticht mit einem bis ins Detail neu gedachten Innenraumkonzept: Ein komplett ebener Boden bis in die erste Sitzreihe, das neue, innovative Schienensystem und die besonders leicht entnehmbaren Einzelsitze ermöglichen vielfältige Sitzanordnungen ohne große Anstrengungen.

Exterieur

Optisch interpretiert der neue Multivan das traditionelle Design seiner Vorfahren neu. Die klassische Zweifarblackierung wird im neuen Multivan durch ein edles Chromband unterstrichen, das sich mittig von den Scheinwerfern bis ins Heck zieht. Das edle Lichtdesign mit den IQ.Light-LED-Matrix-Scheinwerfern wird im Exterieur durch die serienmäßigen LED-Heckleuchten und die Projektionsleuchte ergänzt.

Assistenzsysteme

Der neue Multivan kommt mit zahlreichen Assistenz- und Sicherheitssystemen auf Pkw-Premium-Niveau, in Summe gibt es mehr als 20 Systeme. Serienmäßig an Bord ist in Verbindung mit der Automatischen Distanzregelung ACC etwa Car2X, das die Interaktion mit anderen, vernetzten Fahrzeugen und der vernetzten Infrastruktur ermöglicht, um frühzeitig vor möglichen Gefahren zu warnen. 

Design

Ein ästhetisches Ausrufezeichen: die beleuchtete Chromleiste am Kühlergrill. Mit der erstmals in einem Fahrzeug von Volkswagen Nutzfahrzeuge verbauten Chromleiste zwischen den Front-Scheinwerfern wird die  Lichtsprache der Marke Volkswagen fortgeführt. Komplettiert wird das neue Exterieur-Design von einer großen Auswahl an edlen Farben und Felgen, etwa die neuen 19-Zoll-Felgen.

Platzangebot

Der Durchgang des neuen Multivans zwischen den Vordersitzen zum Fahrgastraum wird durch den Einsatz einer elektromechanischen Parkbremse noch komfortabler. Und der neue Multifunktionstisch ist nicht nur in der Position variabel, sondern auch in der Form. Denn er kann zusammengeklappt über die Schienen bis zwischen die Vordersitze geschoben und als Mittelkonsole genutzt werden – der variabelste Tisch aller Zeiten.

* Erforderliche Angabe
** Telefon oder E-Mail erforderlich