Veröffentlicht am

Zeit für Winterreifen - das sollten Sie beachten!

Eine runde Sache: Fischer Automobile ist Ihr Spezialist, wenn es um das Thema Reifen und Räder beim Auto geht. In Deutschland gilt die situative Winterreifenpflicht. Das heißt, bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte sind Winterreifen verpflichtend. 

Häufige Fragen

Wann sollte man Winterreifen umrüsten?

Generell spricht man von O bis O – Sommerreifen von Ostern bis Oktober, Winterreifen von Oktober bis Ostern. Sind die Temperaturen im Durchschnitt niedriger als 7° C, ist es Zeit, auf Winterreifen umzurüsten, sind sie höher, ist es Zeit für Sommerreifen.

Welche Profiltiefe brauche ich?

Winterreifen sollten eine Profiltiefe von mindestens 4 Millimetern aufweisen, da bei weniger Profil die für die Verzahnung mit der Fahrbahnoberfläche wichtigen Lamellen schwinden.

Was muss ich beim Reifendruck beachten?

Der Reifendruck sollte immer optimal eingestellt sein, denn zu wenig Reifendruck bedeutet weniger Fahrstabilität, höheren Verschleiß, einen längeren Bremsweg und im schlimmsten Fall einen geplatzten Reifen. Zu hoher Reifendruck dagegen führt dazu, dass der Reifen nur mit der Mitte der Lauffläche die Fahrbahn berührt und sich schneller abfährt. Diese geringere Haftfläche bringt außerdem längere Bremswege, verringerte Kurvenstabilität und weniger Komfort mit sich.

Wie werden Reifen am besten gelagert?

Sollten Sie zu Hause nicht die Möglichkeit haben, Ihre Räder fachgerecht in einem dunklen und trockenen Raum lagern zu können, dann nutzen Sie ganz bequem unsere saisonale Rädereinlagerung. Somit sparen Sie sich auch den umständlichen Transport und kommen ganz entspannt zum Räderwechseltermin direkt in unsere Werkstätten. In unseren extra gebauten Räumlichkeiten ermöglichen spezielle Regalsysteme eine professionelle Einlagerung und verhindern so Beschädigungen. Mithilfe unserer modernen Reifenwaschmaschine ist sogar hervorragende Sauberkeit garantiert.
Achtung bei Heimlagerung: Gummireifen stellen eine erhöhte Brandlast dar und sind bei Feuer eine nicht zu unterschätzende Gefahr!

Mit welchen Geldbußen müssen Autofahrer rechnen?

Erwischt die Polizei einen Autofahrer mit Sommerreifen, werden 60 Euro fällig. obendrauf kommt ein Punkt in Flensburg. Mit 80 Euro und einem Punkt in der Verkehrssünderdatei müssen Autofahrer rechnen, die mit Sommerreifen unterwegs sind und andere behindern etwa dadurch, dass sie im Straßenverkehr liegen bleiben.

Was bedeuten die Zahlen auf dem Reifen?

Auf der Reifenflanke sind verschiedene technische Informationen zum Reifen vermerkt.

Eine Zahlen- und Buchstaben-Kombination wie 185/65 R 15 88 H informiert über die Reifengröße, die maximale Traglast und über die erlaubte Höchstgeschwindigkeit.

Darüber hinaus gibt die DOT-Nummer Auskunft über das Herstellungsdatum des Reifens.

Neben den Zahlen findet man auf dem Reifen auch Informationen darüber, ob der Reifen wintertauglich ist: Winterreifen werden mit dem Schneeflockensymbol und der M+S Kennzeichnung versehen.

Top Marken
ab 44 €
36 Monate Reifengarantie*
Bis zu 80 € Servicegutschein*

Unsere Angebote für Sie

Winterreifen

49,90 €
75,00 €
74,00 €

Ihre Teile- und Zubehör-Spezialisten

Neumarkt